13.07.2012

Antonio Sauras Pinocchio im Kunstmuseum Bern

Wie einst Ernst Kreidolf hat sich auch Antonio Saura Anfang der 90er-Jahre dem Kinderbuch gewidmet. Wichtig war ihm dabei, so der Folder des KMB, "den Protagonisten graphisch erkennbar und kindergerecht zu gestalten (...) und dem verworrenen, nebligen und unentzifferbaren Paradies der Kindheit Glanz und Tiefe zurückzugeben." So ähnlich hätte Kreidolf das auch sagen können.