08.08.2016 - 23.12.2016

Ernst Kreidolf – 60. Todestag des Malerdichters

Am 8. August eröffnet das SIKJM eine kleine Ausstellung zum Thema: "Ernst Kreidolf und die Kinderzeichnungen". Anlass ist der 60. Todestag des Künstlers.

Pressemitteilung

Ernst Kreidolf – 60. Todestag des Malerdichters

Am 12. August 2016 jährt sich der Todestag des bekannten Schweizer Bilderbuchkünstlers und Malers Ernst Kreidolf zum 60. Mal. Kreidolf wurde 1863 in Bern geboren, wuchs in Tägerwilen im Thurgau auf, absolvierte eine Lehre zum Lithograf in Konstanz und studierte später an der Münchner Kunstakademie. 1898 erschien sein erstes Bilderbuch, „Blumen-Märchen“, dem rasch weitere Werke folgten. Seine Bilderbücher sind bei Jung und Alt bis heute beliebt und erscheinen seit diesem Jahr im Nord-Süd-Verlag, Zürich.

Anlässlich des 60. Todestages von Ernst Kreidolf zeigt das Schweizerische Institut für Kinder- und Jugendmedien, SIKJM, Zürich, ab dem 8. August eine kleine Ausstellung zum Thema „Ernst Kreidolf und die Kinderzeichnung“. 

Die Ausstellung im SIKJM in der Georgengasse 6 ist am Montag von 13 bis 17 Uhr und Dienstag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.